MANTRAILING-Einsteiger-Schnuppertag

Du kannst weglaufen – aber Du kannst dich nicht verstecken

Worum geht’s eigentlich:
Es geht beim Mantrailing um Personensuche.
Mantrailing – englisch: „man“ für Mensch und „trail“ für verfolgen – ist die Suche nach einer bestimmten Person anhand einer Geruchsspur. Dabei orientiert sich der Hund ausschließlich an den individuellen Geruchsmerkmalen der gesuchten Person.

Eine super Beschäftigungsmöglichkeit im Bereich der Nasenarbeit, die das Mensch-Hund Team durch das gemeinsame Training in ihrer gemeinsamen Bindung stärkt.
Die Suche findet ausschließlich an der Schleppleine statt.

Achtung:
Es geht uns nicht darum den Anspruch einer professionellen Mantrailingausbildung gerecht zu werden. Das überlassen wir den Profis.

Wer kann mitmachen?
Es ist für jeden Hund geeigent, der sich an der Anwesenheit andere teilnehmender Hunden nicht stört und die Grundkommandos beherrscht.
Er sollte jedoch nicht zu jung sein (Welpe), um den Workshoptag stressfrei genießen zu können.
Der Mensch sollte in der Lage sein seinem suchenden Hund im Wald zu folgen, also ein wenig sportlich sein.

Deine Workshopinhalte:

  • Überblick über die Nasenleistung des Hundes
  • Vorstellung des Trainingskonzepts  „Mantrailing“
  • Erste praktische Trailübungen im Gelände
  • Suchverhalten des Hundes kennen und lesen lernen 

Kurze Theorie und jede Menge Praxis
Maximal 6 Teams „mit Hund“

Wann: 22.09.2019 / 09:00 – 17:00 Uhr

Wo:
Indoorhalle (kurze Theorie)
96170 Trabelsdorf / Bamberg
Praxis im Nahe gelegenen Wald

Kosten:
100€  „mit Hund“ (max. 6 Teams)
30€ Familienmitglied
65€    „ohne Hund“

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat sowie ein Theorieskript

Wir freuen uns auf den gemeinsamen WorkingDay
Dein Team SYSDOG