Welpentraining Hundesport

„Früh übt sich, wer ein Meister werden will“

Gezielte Frühförderung stellt Weichen für zukünftige Karrieren. Angepasst an Motorik und mentale Entwicklung sind viele Übungen bzw. Übungsansätze umsetzbar, die Dich und Deinen jungen Hund an spätere Aufgabenstellungen der Prüfungsordnung (PO) heranführen.

Beispiel für wichtige Inhalte:

  • Stimmungsbildung
  • Motivationskanäle anlegen
  • „Triebe“ erforschen, fördern und kontrollieren

Dieses Angebot ist nur im Einzeltraining angepasst umsetzbar:

  • Fährtentraining (ab der 8ten Woche) und anderen zielgerichteten Naseneinsatz
    (z.B. Identifizieren)
  • Gymnastik und Koordination (z.B. Hinterhandeinsatz anlegen)
  • Positionstraining und Futterführen für Welpen
  • Richtig Spielen / Apportier-Vorbereitung (Vertrauen, Stimmung, Tragen und Tauschen, stressfreies Abgeben usw.
  • Clicker-Training für Welpen (ab der achten Woche)