Unser Weg

Im Umgang mit dem Hund möchten wir ein Bewusstsein schaffen für umfassende und ganzheitlichen Trainingsansätze:

  • Bei uns wird Alltags-Erziehung und sportliche Ausbildung differenziert behandelt und den jeweilig verschiedenen Inhalten, Ansprüchen und Anforderungen individuell angepasst
  • Nicht nur der Hund wird geschult, sondern mit pädagogischem Fachwissen auch der Mensch, der seinen Hund verstehen, anleiten und führen lernt
  • Wir unterrichten sowohl im kommunikativen Bereich, wie auch im konditionierten.
    Das heißt:  wir schulen Körpersprache, deren Lesen und Einsatz und wir vermitteln Lerngesetze für effizientes „Abspeichern“
  • Wir vermitteln Theorie immer in Kombination mit Praxis und umgekehrt, denn idealer Weise ergänzt sich Hintergrundverständnis mit Handlungs KnowHow
  • Unsere Methoden sind vielfältig und werden individuell zum jeweiligen Team passend gewählt. Dabei berücksichtigen wir artgerecht die hundliche Natur und halten uns an wissenschaftlich belegte und fundierte Erkenntnisse
  • Bei Problemen betreiben wir nicht nur Symptombehandlung, sondern forschen in die Tiefe um die Ursachen zu finden, verstehen und umzugestalten
  • Wir trainieren nicht „ins Blaue“, sondern mit einer transparenten Unterrichtsstruktur und übersichtlichen Plänen, „Step by Step“ zum Ziel.

Diese Struktur zieht sich wie ein roter Faden durch alle SYSDOG-Trainingsbereiche:

SYSDOG – WELPEN:      Welpentraining
SYSDOG – TEAM:           Erziehung 
SYSDOG – SPORT:         Ausbildung
SYSDOG – ACTIVITY:    Beschäftigung